Findedichblog

 

In dieser voller Engagement geführten Praxis für Psychotherapie kann die Therapeutin die Stimmungslage der Klienten mit unterschiedlichen Beleuchtungseinstellungen direkt beeinflussen:

Wer aufgekratzt eintritt wird durch warmes Licht beruhigt, wer müde und belastet hereinkommt wird mit kühlem Licht aktiviert, beide Lichtarten sind dem Naturlicht mittels farbechter LEDs nachgebaut.

Zusätzlich verleiht eine nach baubiologischen Kriterien entworfene farbige Stehlampe dem Raum mit ihrem geheimnisvollen Licht eine gemütliche Atmosphäre.

 

Frühjahr 2021

Therapeutisch eingesetzte Lichtgestaltung

Auftraggeberin: Mag Eva Radaelli